Franz-Josef Eberl - Neuer Präsident der Landwirtschaftskammer

Franz-Josef Eberl wurde 1962 in Niederbayern bei Landshut auf einem landwirtschaftlichen Pachtbetrieb geboren, den die Eltern bewirt-schafteten. So war es ihm in die Wiege gelegt, dass er nach der Realschule eine Ausbildung zum Landwirt absolvierte. Danach ging er in Bayern zur zweijährigen Berufsoberschule, die er mit der fachgebundenen Hochschulreife abschloss.
1982 zog es den Vater mit seiner Familie ins Saarland. Hier kauften die Eltern zwei landwirt-schaftliche Betriebe im Saarpfalzkreis, die heute als Einheit bewirtschaftet werden.
Die Familie wohnt seit dem auf dem Rittershof 2 in St. Ingbert-Hassel.

Franz-Josef Eberl besuchte zunächst die landwirtschaftliche Fachschule in Kaiserslautern, die er mit dem staatlich geprüften Wirtschafter abschloss, bevor er 1993 die Meisterprüfung an der Landwirtschaftskammer für das Saar-land absolvierte.
1996 schließlich übernahm er die Verantwortung als selbstständiger Betriebsleiter des elterlichen Hofes. Insgesamt bewirtschaftet Franz-Josef Eberl 23 ha Grünland und 96 ha Ackerland. Als Schweinemäster mit 600 Mastplätzen ist er beinahe ein Exot im Saarland. Seine Mastschweine vermarktet er überwiegend an regionale Metzger. Nebenbei hält er auch noch 16 Mutterkühe, die er über die Erzeugergemeinschaft für Schlachtvieh Rheinhessen-Pfalz e.V. ver-marktet, deren Vorsitzender er seit 2012 ist.

Landwirtschaftliche Ehrenämter übt Franz-Eberl im Vorstand des Kreisbauernverbandes sowie seit dem 26. Februar 2019 als Präsident der Landwirtschaftskammer für das Saarland aus.
Seine beiden Hauptziele als Kammerpräsident sind, die Außendarstellung der Landwirtschaftskammer für das Saarland zu verbessern und den Schutz des Eigentums an Grund und Boden im Rahmen der Sozialpflichtigkeit wieder in den Vordergrund zu rücken.
Landwirtschaftskammer für das Saarland       

Kontaktdaten:
Präsident
Franz-Josef Eberl
Landwirtschaftskammer für das Saarland
In der Kolling 310
66450 Bexbach
Telefon: 06826 82895 36
Telefax: 06829 82895 61

E-Mail-Adresse privat: e.f-j@t-online.de
Mobiltelefon privat: 0172 6637924

                                                                                                                                                                                                    

                                                                                                                                                                                                          
 

Kontakt

Öffnungszeiten

telefonisch Montag bis Freitag: 8-16 Uhr
Termine bitte vorher vereinbaren

Agrarjobbörse

Zur Agrarjobbörse (extern)